Sabine Küster

 

Geboren 1967 in Lauterbach (Hessen) lebe ich heute in Berlin. Die Kunst, die Literatur (und einst auch die blühende feministische Subkultur) haben mich 1995 in diese Stadt gebracht. 

 

Als Künstlerin & Autorin  finde ich in Berlin immer wieder meine persönliche Mischung und Dosis an Inspiration, Vernetzung, Ablenkung und Nervennahrung.

Ich forsche, performe und publiziere zu den Themen

  • Feministische & Queere Kunst
  • Körper & Raum
  • Körper & Sprache

 

Als Reisende & Träumende bin ich am liebsten unterwegs. Reisen gehört zu meiner künstlerischen Praxis. Viele Ideen für  Kunstprojekte und Aktionen sind im geistigen oder geografischen Reisen entstanden, wurden unterwegs befruchtet und mitunter auch direkt zur Welt gebracht.

 

Als Gestalterin der 'MUSENLAND Akademie für Biografisches & Kunst' verlasse ich gerne auch mal die hiesige Welt und treffe mich mit Fluiden Identitäten und Wunderwesen in fernen Galaxien oder Kosmen.

 

Ich liebe die Kunst, das Reisen, das Tanzen, schräge Ideen, spontane Aktionen, Spielereien & Phantastereien, die Blaue Stunde, das Meer.

Ich reibe mich an der Ambivalenz des Lebens, habe ein Faible für Zwischenräume und Grenzgänge und halte es gerne mit Ernst Bloch: 

...ins Gelingen verliebt sein!

 

 

 

 

Sabine Küster 2021
Sabine Küster 2021