20. Mai 2018
FLUIDUM - Biografische Begegnung ist ein laufendes Interviewprojekt. Ich treffe meine Gesprächspartner*in an einem Ort ihrer Wahl. Ich stelle meine Fragen. Fragen, die nie gleich sind, keinem Fragebogen folgen, die sich erst bei der Begegnung eröffnen, gestellt werden wollen. Individuelle Gesprächsverläufe - überraschend und bereichernd.   Eine Frage stelle ich Allen, die nach der Fluiden Identität - meinem Jahresthema getreu. Heute antwortet mir Susanne Haun...

18. Mai 2018
Im Rahmen der Gruppenausstellung 'MARK' in der Kunsthalle Brennabor (Brandenburg an der Havel) finden kostenfreie Werkstätten statt. Rote Klecks & Wunderwesen richtet sich an Alle, die Lust auf Sprachspiele haben und neugierig sind auf Experimente...

10. Mai 2018
FLUIDUM - Biografische Begegnung ist ein laufendes Interviewprojekt. Ich treffe meine Gesprächspartner*in an einem Ort ihrer Wahl. Ich stelle meine Fragen. Fragen, die nie gleich sind, keinem Fragebogen folgen, die sich erst bei der Begegnung eröffnen, gestellt werden wollen. Individuelle Gesprächsverläufe - überraschend und bereichernd.   Eine Frage stelle ich Allen, die nach der Fluiden Identität - meinem Jahresthema getreu. Heute antwortet mir Barbara Ihme...

09. Mai 2018
Die neue Performance des Duos 'Krysti Himmelfahrt & 1 Muse' hatte am 5. Mai 2018 im Rahmen der Kunstroute Ehrenfeld Premiere. Mit 'die doppelte alice*' knüpft das Duo an ihre erfolgreichen Dadaistischen Doppelselbstgespräche an und begibt sich auf die Spuren von fluider Identität und Transformation. Die nächste Möglichkeit die Performance zu sehen und selbst auch aktiv mitzugestalten: Freitag, 8. Juni in der Galerie daneben in Köln zur Ausstellungseröffnung von alice*wunderwelt

03. Mai 2018
...gemeinsam mit meiner Performancepartnerin Krystiane Vajda – wir sind das berüchtigte Performanceduo ‚Krysti Himmelfahrt & 1 Muse‘ – performe ich an diesem Wochenende aus dem Leben der ‚doppelten alice*‘ …eine work-in-progress-Arbeit. Die Kunstroute Ehrenfeld bietet an 64 Orten im Quartier Einblicke in die Arbeit von 140 Künstler*innen...besucht uns!

01. Mai 2018
Wer sich am 27.4. auf den Weg in die Kunsthalle Brennabor begab, hatte dort das beschwingte Vergnügen Teil einer sehr gelungenen Ausstellungseröffnung zu sein. MARK - das kollektive Werk von anadyhomene, Carla Pohl, Christiane Bergelt, Dora Ragusa, Hadas Hinkis, Kirsten Bitterroff, Mehrdad Mobasseri, Sabine Küster, TAD.berlin, Valentina Michelini ist eine Reise quer durch Nationen und Genre, Inhalte und Werkstoffe. Die Ausstellung ist noch bis zum 8. Juni zu besichtigen. Erste Eindrücke...

01. Mai 2018
EVA & ADELE fallen überall auf, wo sie hinkommen. Sie haben rasierte Köpfe, geschminkte Gesichter, sie sind seltsam pink gekleidet, sie sind...erfrischend freundlich - und es ist verlockend wie unmöglich sie unter androgyn, trans, Hermaphroditen, Kunst-Zwillinge etc. abzuspeichern. Sie sind die Meister*innen der fluiden Identität(en). Zeit, sich davon zu überzeugen: me Collectors Room Berlin zeigt das Schaffenswerk der Beiden aus 25 Jahren in einer grandiosen performativen Gesamtinstallation.

20. April 2018
„Mische einen Teil Einhorn, drei Teile Gewittersturm, zwei Teile verwunderter Kampfstier, dann hast du ungefähr den Vibe, der meine Mutter umgab...“ Poetisch, rhythmisch, radikal und zärtlich ist die Sprache, in der iO Tillett Wright (Autor, Künstler, Moderator) seine Kindheit und Jugend - geboren als Mädchen in den 80er Jahren in N. Y. - beschreibt. Ein atemberaubend berührendes Memoir über die Suche nach sexueller Identität und Authentizität. Fluide Identität(en)...

31. März 2018
"...Erinnerungen werden nicht nur abgebildet, sie werden betrachtet, es wird recherchiert, neue Zusammenhänge zeigen sich und werden provoziert. Materialien werden zerstört, um daraus etwas Neues entstehen zu lassen. Es ist ein faszinierender Veränderungsprozess von der Vergangenheit, über die Gegenwart, hin zur Zukunft, die die Betrachter.innen mit ihren Geschichten auf die Reise nimmt..." Einblicke in die künstlerische Zusammenarbeit von Doreen Trittel & Susanne Haun

12. März 2018
ich bin alice* - ein von mir gestalteter performativer Raum zu fluider Identität - ist Teil der Gruppenausstellung MARK in der Kunsthalle Brennabor (Brandenburg/Havel) vom 28. April- 8. Juni 2018 Ausstellungseröffnung: Freitag, 27. April 2018, 18 Uhr. Willkommen... Foto: Beitrag von Ulrike Gartmann

Mehr anzeigen