17. Januar 2018
Was haben Eartha Kitt (Eartha Mae Keith), die legendäre US-amerikanische Sängerin und Schauspielerin und die große alte Dame Kunst gemeinsam? Wir feiern heute ihre Geburtstage. Miss Kitt wäre heute 91 Jahre jung und Big Art wird heute 1.000.055 Jahre alt. Darauf erheben wir unsere Gläser…

10. Januar 2018
Nur für 2 Tage (11. + 14. Januar) kommt dieser japanische Animationsfilm in die hiesigen Kinos. Your Name (Kimi no Na Wa) von Makoto Shinkai spielt mit der Idee des Seelen- wie Körpertausch und der fließenden Schöpfung von Identität.

03. Januar 2018
alice* ist ein mehrteiliges performatives Kunsterleben: ein Spiel um faktische wie fiktive Biografien; eine Reise in Phantasiewelten, ein Erleben sich wandelnder Identitäten; ein Auftauchen unbekannter Lebensarten im heimischen Kosmos, Türen, die sich öffnen in Paralleluniversen; Zeitkapseln, die gesprengt werden… ich bin alice* spielt mit fluiden Identitäten. Wenn wir Alle alice* sind wer ist dann alice* und wer bin dann ich? Ausschreibung I für Fotograf*innen hier...

22. Dezember 2017
"Rand. Lücke im Wald. Blick nach draussen ins andere, dunkelgrüne Dickicht. Siebenundzwanzig Grad. Drinnen wandern die Augen über den Bildschirmrand aus dem Fenster. Verfangen sich in immergrünen Gewächsen. In der anderen Jahreszeit kahle Skelette. Kurze Tage, viel lichter und klar." Randvorstellungen der Künstlerin Christiane Bergelt

14. Dezember 2017
"Du bezeichnest Dich als ‚Stasikind‘. Warum widmest du einen Großteil deiner Arbeiten der ostdeutschen Vergangenheit, die ja in diesem Jahr schon 28 Jahre zurückliegt? " Diese und andere Fragen beantwortet sich Doreen Trittel in diesem Blogbeitrag selbst und eröffnet damit die Porträt-Reihe von Künstler*innen, die biografisch-künstlerisch arbeiten

05. Dezember 2017
Das 'Grandmother Film Festival' lies uns quer durch die Welt reisen. Nicht ohne meine Oma – von Estland nach Argentinien in die Ukraine nach Israel in die Niederlande…