MUSENLAND Akademie für Biografisches & Kunst  

 

Der Fokus der Akademie liegt auf einem erweiterten Biografiebegriff, der das fiktive dem faktischen gleichstellt und die übliche lineare Sichtweise durch eine kaleidoskopische ersetzt.  

Die MUSENLAND Akademie für Biografisches & Kunst schafft einen zeit- und ortunabhängigen Kontext für das spielerische Experiment, Biografisches durch das Zusammenwirken mit Kunst neu zu begreifen, zu gestalten, zu definieren. 

 

Akademie-Schwerpunktthema 2018: Fluide Identitäten.

 

Einen herzlichen Dank an dieser Stelle an die Künstlerin Anne Verheyen, deren fluide Wesen diese Seiten bevölkern. 

 

Die jeweiligen Ausschreibungen, Zeiten und Konditionen sind auf den entsprechenden Unterseiten zu finden. 

Die genannten Preise basieren auf der Annahme fairer Selbsteinschätzung. 

So nicht anders notiert, ist die Anmeldung unkompliziert direkt über das Kontaktformular möglich.  

Die Akademieangebote starten jeweils im März.

 


Formate:

  • Kunstprojekte 
  • Kurse/Werkstätten
  • Publikationen
  • Biografische Forschung

Themenfelder:

  • Familie und ihre Geheimnisse: die Erbmasse
  • Simultane Biografien – wo bin ich denn gerade noch?
  • Verzauberte Innen- und galaktische Außenwelten
  • Seele, Körper, Geist und andere Identitätsfaktoren
  • ...