Sabine Küster

 

…ich lebe seit 1995 in Berlin, bin Künstlerin, Autorin, Forschende und Träumende, reibe mich an der Ambivalenz des Lebens, habe ein Faible für Zwischenräume und Grenzgänge, liebe die Kombination aus Kunst und Reisen und halte es gerne mit Ernst Bloch: Ins Gelingen verliebt sein!

  

֍ Feministische Avantgarde/Lesbische & Queere Kunst

֍ Der Tanz des Lebens - Biografie in Bewegung

֍ Die subversive Kraft des Lachens 

֍ Von den Ahninnen zur Utopie

 

Mit meinen Interessensgebieten setze ich mich in wechselnden Formaten auseinander. Dazu gehören Performances, Texte, Interventionen, Installationen und Selbstversuche (Experimente).

Sabine Küster 2021


Die Häsin. Performative Aktion (48 h Neukölln 2019)

Interaktion. Ausstellungsprojekt PING PONG PENG

 (Kommunale Galerie Berlin 2018)